Sterben in der Fremde e.V.

Vom Umgang mit Sterbenden, Tod und Trauer unterschiedlicher Kulturen.

Fest “Brüderschaft der Völker” vom 15. bis 17.Juli 2016 in Aschaffenburg

Der Verein war am Samstag mit dem Kunstprojekt “Seele auf zwei Meter” mit einem Workshop im Zukunftszelt mit dabei. Es war eines von drei ausgewählten Projekten , die sogar mit einem kleinen Preisgeld ausgezeichnet wurden. Die Ideen wurden sehr interessiert von den Besuchern des Festes aufgenommen. Es entstanden wieder sehr kreativ im gemeinsamen Schaffen mit unseren Mitbürgern aus anderen Herkunftsländern und den “Hiesigen” zehn farbenfrohe Bretter unter dem Aspekt: “Was gibt meinem Leben Kraft? Was gibt mir Kraft zum Überleben? Eine Ausstellung einer Auswahl der Bretter aus nun fünf Workshops ist ab Dienstag in Aschaffenburg zu sehen.

 

DSC_0003 (1) dsc_0001-klein

Kommentare sind geschlossen.