Sterben in der Fremde e.V.

Vom Umgang mit Sterbenden, Tod und Trauer unterschiedlicher Kulturen.

Was bedeutet die Migration von Geflüchteten für die Friedhöfe

Wir waren eingeladen zur Friedhofsverwaltertagung der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e. V. 2017 „In der Fremde sterben“: Was bedeutet die Migration von Geflüchteten für die Friedhöfe? Donnerstag, 12.10.2017, 10 – 17 Uhr im Museum für Sepulkralkultur in Kassel Inhaltlicher Ablauf

Markttag Ehrenamt am 16.09.17 in der City Galerie

Kultur in der Alten Kapelle in Schaafheim

Unsere Holzstelen “Deine Seele auf zwei Meter” wurden im Rahmen eines Veranstaltungsprogramms der Evangelischen Kirchengemeinde Schaafheim vom 27.5. – 03.06. gezeigt.  Eine kleine musikalische Hörprobe aus der Vernissage: Und hier eine kleine Rücklese des Veranstalters Herr Eicke Meyer/ Schaafheim: Bericht Schaafheimer Zeitung   Auch der Schaafheimer Bürgermeister Reinhold Hehmann hat es sich nicht nehmen lassen,…

Weiterlesen

Vernissage d. Holzstelen “Deine Seele auf zwei Meter”

Donnerstag 30.03.2017 um 19.30 Uhr im Martinushaus, Aschaffenburg die Ausstellung ist bis zum 28.04.während  den Öffungszeiten zu sehen. Herzliche Einladung!   Einladung (003)   und hier einige Eindrücke von der Vernissage

Tag der offenen Tür in der Stadt Aschaffenburg am 9.10.2016

Ausstellung im Cafe Riese in Aschaffenburg “Seele auf zwei Meter”

Seele auf zwei Meter Diese Ausstellung ( vom 18.07. bis 26.09.) zeigte das farbenfrohe Ergebnis aus insgesamt fünf Workshops, in denen gemeinsam mit Einheimischen und zugewanderten Menschen aus insgesamt 14 verschiedenen Herkunftsländern jeder Teilnehmer die Gelegenheit bekam sein Bild der Seele mit Farbe gestalterisch auszudrücken und wurde sehr gut besucht.      

Fest “Brüderschaft der Völker” vom 15. bis 17.Juli 2016 in Aschaffenburg

Der Verein war am Samstag mit dem Kunstprojekt “Seele auf zwei Meter” mit einem Workshop im Zukunftszelt mit dabei. Es war eines von drei ausgewählten Projekten , die sogar mit einem kleinen Preisgeld ausgezeichnet wurden. Die Ideen wurden sehr interessiert von den Besuchern des Festes aufgenommen. Es entstanden wieder sehr kreativ im gemeinsamen Schaffen mit…

Weiterlesen

Muslimische Seelsorge Teil I

Ich danke für die freundliche Aufnahme in die Gruppe und dem Muslimischen Arbeitskreis Hanau, dass ich die Gelegenheit bekam als Teilnehmerin mit dabei zu sein.  

Fachtag “Migration und Gesundheit” am 22.05.2016

Nacht der offenen Kirche in Aschaffenburg am 13.05.2016

Auch wenn uns der Regen am vergangenen Freitag einen Streich spielte und den geplanten Auftritt auf dem Wolfsthalplatz in Aschaffenburg unmöglich machte, konnten wir im wahrsten Sinne des Wortes Asyl finden. Wir platzierten uns im Vorraum der Asyl- und Flüchtlingsberatung mit dem musikalischen Impuls “Trauer einen Ort geben” und erreichten so die interessierten Zuhörer. Für…

Weiterlesen